Personenschäden / Versicherungsrecht

Zwei Anwälte von Rechtsanwaltskanzlei Camps Advocatuur BV sind vollzeitbeschäftigt mit Fällen von Personenschäden und versicherungsrechtlichen Fällen. Wir sind Mitglied von LSA (siehe www.lsa.nl) und ASP, weil wir uns für Opfer einsetzen (siehe www.asp-advocaten.nl). Darüber hinaus sind wir Mitglied von Peopil für die internationalen Kontakte.

Bei uns finden Sie Anwälte, die sich in Verhandlungen mit Versicherern nicht ohne weiteres mit den Ergebnissen zufrieden geben, sondern für Sie weiterkämpfen, solange es nötig ist. Das ist auch unser Mehrwert gegenüber beispielsweise einem Büro für Personenschäden, das im Bedarfsfall nicht vor Gericht gehen kann. Natürlich immer in Rücksprache mit Ihnen. Unser Motto ist:

Beharrlichkeit führt zum Ziel.

Das bedeutet, dass wir hauptsächlich für Opfer von Verkehrsunfällen, Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten, medizinischen Behandlungsfehlern von Ärzten/Krankenhäusern, Zahnärzten und medizinischen Hilfskräften tätig sind. Außerdem behandeln wir auch strafrechtliche Misshandlungen und Sexualdelikte auf der Opferseite und sind Mitglied von Langzs.

Wir verhandeln viel mit Versicherern (Haftpflicht- und BU-Versicherungen etc.) aller Art, um eine angemessene Schadenregulierung für unsere Mandanten zu erreichen. Manchmal wird vor Gericht Klage erhoben, wenn der Versicherer nichts oder zu wenig zahlen will oder in die Trickkiste greifen möchte.

Wir arbeiten mit unseren eigenen medizinischen Beratern und anderen Spezialisten wie Arbeitsexperten, Berechnungsstellen, Pflegemanagern und WMO-Experten (Gesetz soziale Unterstützung) zusammen. Rechtsanwaltskanzlei Camps Advocatuur BV hat im Laufe der Jahre ein sorgfältig ausgewähltes Netzwerk von Personen aufgebaut, die qualitativ hochwertige Leistungen erbringen wollen.

Rechtsanwaltskanzlei Camps Advocatuur BV in Deutschland.

Wir haben regelmäßig mit Mandanten zu tun, die sich in den Niederlanden (z.B. auf Texel) Verletzungen zugezogen haben und umgekehrt: Niederländer, die in Deutschland Verletzungen erleiden. Daher arbeiten wir ggfs. mit deutschen Rechtanwälten zusammen. Wir sind in Deutschland unter www.koerperschaden.de und über unsere eigene Homepage in den Niederlanden zu finden.

Andere Versicherungsangelegenheiten.

Auch bzgl. der Unfallversicherung (Summenversicherung), der Insassenunfallversicherung und der BU-Versicherung für Selbstständige, die krank sind, bieten wir den passenden Rechtsbeistand.

Auch mit gesundheitsrechtlichen Fällen haben wir regelmäßig zu tun (z.B. Missbrauch des Patientendatenschutzgesetzes, Zugriff auf Krankenakten) wie auch mit Sozialversicherungsproblemen (Sozialleistungen aufgrund des Gesetzes über Arbeit und Einkommen nach Arbeitsvermögen, Rückforderungen von Sozialleistungen aus dem Partizipationsgesetz, WAJONG (Sozialleistungen für Erwerbsunfähige unter 30) etc.), personengebundenen Budgets und (ambulanten) Pflegeproblemen etc.

Spezialisten.

Wir sind Mitglied der Fachverbände LSA, ASP, Peopil und Lanzs, die einen qualitativ hochwertigen Wissenstransfer und die Interessenvertretung von Körperschadenopfern im weitesten Sinne gewährleisten.

Auf unsere Auftragsvereinbarungen sind die Streitbeilegungsverordnung für die Anwaltschaft und die von den Fachverbänden vorgeschriebenen Regelungen zur Streitbeilegung anwendbar.